Clubs

Die Nachtclub Szene der
Balearen Insel hat mittlerweile
internationalen Standart erreicht.
Ab Mitternacht wird Palma de Mallorca
zum Tag wenn die Clubs öffen und
sich die Bar und Pubs füllen.
Die Discos und Clubs sollte man frühestens
ab 01.00 Uhr aufsuchen,
aber dann geht bei House u. Technomusic
die Post ab. Nicht selten wird an den
Wochenenden in den Szenetreffs
bis um 08.00 Uhr morgens gefeiert.
Jedoch nicht nur die Hauptstadt kann
etwas bieten,
ob in Magaluf, Cala Ratjada, Alcúdia,
oder im noblen Port d’Andratx
ist Partytime angesagt,
dies allerdings nur in den Sommermonaten.

 

    

Pacha Mallorca

Seit Juni 2010 ist auch das Pacha wieder auf Mallorca zu finden. Die bekannte Nachtclub-Kette, die bis vor wenigen Jahren noch am Passeig Maritimo in Palma vertreten war, ist in Calvia in einen neuen, pompösen Nachtclub-Komplex mit Restaurant und viel Luxus-Flair gezogen.

www.pachamallorca.es

    

Titos Palma de Mallorca

Das Titos ist ein sehr exklusiver und über 3 Stockwerke reichender Club am Yachthafen von Mallorca. Der Clou: mit einem Gläsernen Aufzug fährt man mit Blick über die Stadt hinauf – und durch die großen Panoramafenster genießt man einen traumhaften Blick über Hafen auf die Kathedrale. Der Club faßt bis zu . 2.000 Besucher. Darunter konnten lt. Berichterstattungen in der Vergangenheit auch Größen wie Michael Douglas, Udo Lindenberg, Grace Kelly oder Kirk Douglas ausgemacht werden. Los gehts meist nicht vor Mitternacht.

http://www.titosmallorca.com/

    

RIU Palace Mallorca

Das RIU Palace 3 Clubs in einem – das Riu Palace, das Royal Suite und das nahe gelegene Paradies. Im Riu Palace und Paradies gibt es Party-, Chart-, House-, Techno- & Trance Musik mit Lasershow und GoGos. Das Publikum ist hier meist sehr jung und in Partylaune, da ein Großteil der Getränke im Eintritt inklusive. Im Royal Suite treffen sich die Fans von Blackbeat – heiße Latin-Girls, coole Jungs und live MC-Einlagen garantiert.

http://www.riupalace.com/